Bento / 弁当/ Lunchbox

img_3247

Heute gibt es wieder bei www.christinefoods.com und http://www.goodfeelingfood.com  eine Bento von Produkten aus dem Bioanbau, die nicht nur sehr lecker ist, sondern auch kostengünstig und gesund.
Today, at http://www.christinefoods.com and http://www.goodfeelingfood.com, there is a Bento of organic products, which is not only very tasty, but also cost-effective and healthy.

Zutaten für 2 Personen:
Ingredients for 2 people:

img_3262

Von diesem leckeren Saison (Herbst) Gemüse und den anderen Lebensmitteln habe ich folgendes ausgewählt (alle Zutaten sind bio):

Sushireis aus dem Reiskocher  /  Sushi rice from the rice cooker
Das Grün von der Mairübe  /  The green of the „Mairübe“
Tamari (Gluten freie Sojasoße)  /  Tamari (gluten free soy sauce)
5 Karotten  /  5 Carrots
Schwarzer Sesam  /  Black Sesame
Olivenöl  /  Olive oil
1/3 Süßkartoffel  /   sweet Potato
1/4 Paprika (rot)  /  peppers (red)
1/2 Mairübe  /  „Mairübe“
img_3264
etwas Spitzkohl  /  Cabbage
etwas frischen Spinat / Some fresh spinach
1 Frühlingszwiebel / Spring Onion
1/4 Rettich / radish
etwas Rucola Salat / some green salad

Den lauwarmen Sushi Reis aus dem Reiskocher mit etwas schwarzem Sesam anämischen und in die Nigiri Förmchen geben, die ca. zur Hälfte gefüllt werden. Danach das fein geschnittene Mairübengrün mit Tamara (Gluten freie Sojasoße) hinein. Mit Reis bedecken, und zusammen drücken. Aus den Förmchen nehmen und in Nori-Algen-Streifen einwickeln.
Mix the sushi rice from the rice cooker with black sesame and put the rice into the onigiri molds, which are half filled. Then the cutten green from the „Mairübe“ put into it. Cover with rice and than press the Nigiri. Remove from the molds and wrapped in Nori-algae strips.


Karotten waschen und in Stücke schneiden. In der Pfanne mit heißem Olivenöl und schwarzen Sesam anbraten.
Wash the carrots and cut them into pieces.  Put it in a pan. Fry with hot olive oil and black sesame.

img_3273
Süßkartoffel, Spitzkohl, Mairübe, Spinat und Frühlingszwiebeln in grobe Stücke schneiden und in der heißen Pfanne in Sesamöl anbraten und knackig garen.
Cut the sweet potatoes, cabbage, „Mairübe“, spinach and spring onions in coarse pieces and fry it in the hot pan in sesame oil and cook crisply.

img_3271

Rucola Salat, Paprika und die Hälfte des Rettichs waschen, Gemüse schneiden, Rettich grob reiben und mit Tamari (Gluten freie Sojasoße) würzen.
Die andere Hälfte des Rettichs ein reiben und mit Tamari würden.
Cut Rucola salad, pepper and rub roughly the half of the radish and add al bit of  Tamari (gluten free soy sauce).
The other half of the radish rub fine and add a bit of Tamari.

img_3272

Fertig! Finnish!

img_3276

Gut für eine  Leberreinigung geeignet.
Good for a Livercleanese.

Für alle die etwas Fleisch mögen:
Wer möchte kann die Bento mit einer kleinen Nudelsuppe erweitern, die mit Hühnerknochen gekocht wird und mit etwas Schweinebauch und Ramen Nudeln angereichert wird. Dünne Streifen Karotten hinein und fein gehackte Frühlingszwiebeln, etwas Sojasoße. Oishii.
For all those who like some meat:
Who would like to extend the Bento with a small noodle soup cooked with chicken bones and enriched with some pork belly and ramen noodles. Thin strips of carrots and finely chopped spring onions, some soy sauce. Oishii.
Rezept / Recipe: https://christinefoods.com/2016/03/29/ramen-%E3%80%80ラメン/

img_3290.

Itadakimasu   いただき
Guten Appetit
Enjoy your food

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s