Japanisches Frühstück /Japanese Breakfast

 

img_3195

Die Zeit der Jahresübergänge ist für viele auch die Zeit für eine Leberreinigung. Während einer Leberreinigung sollte auf Zucker, Fleisch, Brot, Alkohol, Kaffee, Fisch und alle Produkte vom Tier verzichtet werden.

Es ist wichtig, dass man sich allmählich auf umstellt. In diesem Beitrag wird deshalb etwas Ei serviert. Alle Produkte sind aus biologischem Anbau.

Dieses japanische Frühstück für 2 Personen erhält

Sushireis (aus dem Reiskocher)
Misosuppe mit Seidenstoff und kleine Rettichstücke (Hachomiso = glutenfrei)
geriebener Rettich (mit Tamari (glutenfreie Sojasoße)
kleines Omelett
Hojicha (japanischer, gerösteter Tee)

Sushireis
2 Becher Sushireis waschen und im Reiskocher kochen.

Misosuppe
ca. 1 l kaltes Wasser in den Topf und ca. 4×4 cm Kombu (Alge) hineinlegen und das Wasser zum Kochen bringen.
Kleine Rettichstücke (ca. 150 g) dazugeben und kochen lassen.Wenn der Rettich gar ist
120 g Hachomiso (glutenfrei) in ein kleines Gefäß und mit ein bisschen Brühe der Suppe verrühren. Angerührtes Miso in die Suppe hinein und gut verrühren. Die Suppe soll nicht mehr kochen. Den Seidentofu in Stücken vorsichtig hineingeben und in der heißen Misssuppe ziehen lassen.

Rettich
Rettich fein reiben und das Wasser ablaufen lassen. Auf einen kleinen Teller und Tamari (glutenfreie Sojasoße) darüber gießen.

Omelett
2 Eier in einer Schüssel gut verrühren und ein Esslöffel Wasser dazugeben.
Pfanne mit Öl heiß werden lassen und das Ei hinein. Zusammen rollen und nach kurzer Zeit auf einen Teller geben und ich Scheiben schneiden.

Tee
Hojicha (gerösteter Grüntee) mit heißem Wasser aufgießen und 10 Minuten ziehen lassen.

Guten Appetit
itadakimasu  いただき

img_3193

It’s the time for a liver cleansing. Many people thing about healthy body and soul. During the liver cleaning, following food is not allowed: sugar, meat, bread, alcohol, coffee, fish and all products from animals.

It is important that you start your liver cleaning step by step. This is why some egg is served. All products are organic.

This Japanese menu for 2 persons is given

Sushi rice (from the rice cooker)
Miso soup with silk tofu and small pieces of radish (Hachomiso = gluten-free)
Grated radish (with Tamari (gluten-free soy sauce)
small omelette
Hojicha (Japanese roasted tea)

Sushi Rice
Wash 2 cups of sushi rice and cook it in the rice cooker.

Miso soup
Put approx. 1 liter of cold water into the pot and approx. 4×4 cm Kombu (algae) and bring the water to boil.
Add small pieces of radish (approx. 150 g) and boil  till the radish is cooked
Pour 120 g of Hachomiso (gluten-free) into a cup  and mix with a little broth of the soup. Put the miso in the soup and mix well. The soup should not boil anymore. Put the silk tofu carefully in pieces and let it pull in the hot miso soup.

Radish
Rub the radish finely and drain the water. Pour on a small plate and tamari (gluten-free soy sauce).

Omelette
Mix 2 eggs in a bowl and add a tablespoon of water.
Heat the pan with oil and put the egg into it. Roll the eggs together and after it’s done put on a plate and I cut slices.

Tea
Sprinkle the hot green tea with hot water and let it go for 10 minutes.

Enjoy your meal!
itadakimasu  いただき

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s