DORAYAKI / Japanische Biskuits gefüllt mit Azukibohnen

IMG_1565

Zutaten (meine Zutaten sind immer Bio):
Ingredients (my ingredients are always organic):
3 Eier  / 3 eggs
130 g Rohrzucker / 130 g cane sugar
1 EL Reismalz / 1 tablespoon rice malt
1 EL Sake / 1 tablespoon Sake
1 EL Backpulver / 1 tablespoon baking powder
180 g Mehl / 180 g flour
Sonnenblumenöl / Sunflower Oil
Azukibohnenmasse / Azukibeanmousse

Zubereitung: / Preparation:
Als erstes bereite ich die Azukibohnenmasse zu. Dies braucht Zeit und Geduld.
First I prepare the Azukibeanemousse. This takes time and patience.
IMG_1503

Azukibohnen in einem Topf mit Wasser bedecken. / Cover Azuki beans in a pan of water.
Zum Kochen bringen, Hitze heruntersetzen und ziehen lassen. / Bring to boil, put down the heat and let them go.
Dies immer wieder wiederholen. / Continue the process.
Über Nacht Deckel drauf und ziehen lassen. / Overnight let them go.
IMG_1500

Am nächsten Morgen in ein Sieb schütten und abwaschen. / Give Azuki Beans in a colander and than in the Pan again, can be brought to a boil and simmer with low temperature.

Azukibohnen wieder in den Topf, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen lassen und mit niedriger Temperatur köcheln lassen.

Wenn das Wasser verkocht ist, wieder etwas dazugeben. / Always leave just pull back

Immer wieder auch nur ziehen lassen.
Wenn die Bohnen weich sind sind sie fertig. /  When the beans are soft they are done.
Abkühlen lassen und dann:  / Allow to cool and then:
Rohrzucker /cane sugar
Sojasoße, etw. Salz dazugeben /Soy sauce an salt
So süß machen wie man es mag. / Make as sweet as you like it.
Bitte beachten, dass die Bohnen ganz bleiben.
IMG_1541

Japanische Biskuits / Japanese biscuits 

Die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen.
Rohrzucker, Reismalz und Sake dazugeben.
Alles gut verrühren.

The eggs in a bowl until fluffy. Cane sugar , rice malt and sake add. Mix wel .
IMG_1543

Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und nach und nach zur Masse geben. / Mix the baking powder with the flour and add gradually to the ground .
IMG_1546

Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. / Waite 30 minutes.
IMG_1538
Nun 3 EL Wasser untermischen. Der Teig ist fertig. /Add 3 tablespoons cold water. The dough is ready.

IMG_1555 (1)

Eine Pfanne aufheizen und mit einem Papierküchentuch dünn das Sonnenblumenöl auftragen. / Heat up a frying pan and thinly with a paper kitchen towel sunflower oil
Die Pfanne soll nicht zu heiß werden. Ich halte sie bei Stufe 4 und bekomme dann schöne Biskuits. / The pan should not be too hot. I keep them in step 4 and then get nice biscuits.
Mit einem Esslöffel den Teig in die Pfanne geben. Pro Biskuit ein Esslöffel.  /  Enter with a tablespoon into the pan. Pro Biscuit an tablespoons.
IMG_1559 (1)

Wenn die untere Seite goldbraun ist, die Biskuits wenden und ebenso warten
bis die Seite goldbraun ist.
Aus der Pfanne heben und auf einen Teller geben.
Mit Klarsichtfolie abdecken, damit sie nicht austrocknen.

When the bottom side is golden brown turn the biscuits and wait till the side is also golden brown . Lift from the pan and put it on a plate. Cover it, so they do not dry out .

IMG_1566

Wenn die Biskuits abgekühlt sind eine Hälfte mit Azukibohnenmasse bestreichen und eine zweite darauflegen. / If the biscuits have cooled sprinkle one half with Azukibeanmousse and a second place on it .

IMG_1570OISHII

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s